SO1

Einführung in das lg p, h-Diagramm

Inhalt

  • Funktion des Kältemittelkreislaufs
  • Aufbau des lg p, h-Diagramms
  • Druck und Temperatur
  • spezifische Enthalpie
  • Dichte, spezifisches Volumen
  • spezifische Entropie
  • Dampfgehalt
  • zeotrope Kältemittelgemische
  • Leistungs- und Effizienzbetrachtungen
  • Berechnungssoftware
  • Messungen an einer Kälteanlage, Bewertung im lg p, h-Diagramm

Ziel

  • Kenntnisse über den Aufbau und die Anwendung des lg p, h-Diagramms
  • kältemittelseitige Kreislaufanalyse
  • Leistungs- und Effizienzbetrachtung

Zielgruppe

Praktiker der Kälte-, Klima- und Wärme­pumvpen-Branche; Montage- und Service-Perso­nal; Techniker sowie Fachkräfte, die sich mit dem Betrieb, der Planung, Beratung, Erstel­lung, Wartung und der Beurteilung von Kälte-, Klima­anlagen und Wärmepumpen beschäf­tigen.


Voraussetzungen

Kältetechnische Kenntnisse werden vorausgesetzt (siehe Kältetechnik A).

Bild 1:

Kursteilnehmer bei der Auswertung einer Laborübung

Bild 2:

Kältemittelkreisläufe im lg p, h-Diagramm

Dauer

jeweils 2 Tage


Termine und Gebühren

KW / JahrDatumPreisPersonenAnmeldung