KT2

Kältetechnik A

Inhalt

  • Erläuterungen zum Aufbau und der Funktion des Kältemittel-Kreislaufs
  • Überhitzung/Unterkühlung
  • Erläuterungen zum Aufbau und der Funktion der Hauptbauteile: Verdampfer, Drosselorgane, Verflüssiger, Verdichter
    • Bauteilübersicht
    • Aufbau
    • Einsatzbedingungen
    • Einflüsse auf das Betriebsverhalten
  • tägliche Laborübungen an Kleinkälteanlagen zu den typischen Betriebszuständen jedes Hauptbauteils
  • Systemverhalten bei unterschiedlichen Betriebssituationen

Ziel

  • Einführung in die Grundlagen (Theorie und Praxis) der Kältetechnik
  • Kennenlernen des Aufbaus und der Funktion der Hauptbauteile eines Kältemittel-Kreislaufs in Kälte-, Klimaanlagen und Wärmepumpen
  • Verständnis der Funktionsweise und des Betriebsverhaltens der Kältemaschine unter unterschiedlichen Betriebsbedingungen
  • Bestimmung und Interpretation von Überhitzung und Unterkühlung hinsichtlich der Betriebssicherheit und dem Füllzustand

Zielgruppe

Angehende Praktiker der Kälte-, Klima- und Wärmepumpen-Branche sowie an­ge­hen­de Techniker und Fachkräfte in Meisterbetrieben, in Gewerbe und Industrie so­wie in Behörden und Büros, die mit dem Betreiben von Kom­pres­sions­kälte­ma­schi­nen zur Kälteerzeugung und für den Einsatz in Wärmepumpen (speziell kleinerer und mittlerer Leistung) in Zukunft beschäftigt sein werden.


Voraussetzungen

Kältetechnische Grundkenntnisse werden vorausgesetzt (siehe Vorkurs).

Bild 1:

Rainer Burger – TWK-GF „Weiterbildung“ – bei einem Experimental-Vortrag

Bild 2:

Messungen am Labormodell „Drosselorgane“

Dauer

jeweils 5 Tage


Termine und Gebühren

KW / JahrDatumPreisPersonenAnmeldung

49 / 2017

04. - 08.12.

1.470,- €

Alle Plätze sind belegt.

2 / 2018

08. - 12.01.

1.520,- €

5 / 2018

29.01. - 02.02.

1.520,- €

8 / 2018

19. - 23.02.

1.520,- €

15 / 2018

09. - 13.04.

1.520,- €

20 / 2018

14. - 18.05.

1.520,- €

23 / 2018

04. - 08.06.

1.520,- €

28 / 2018

09. - 13.07.

1.520,- €

36 / 2018

03. - 07.09.

1.520,- €

41 / 2018

08. - 12.10.

1.520,- €

45 / 2018

05. - 09.11.

1.520,- €

49 / 2018

03. - 07.12.

1.520,- €


Downloads

TitelGrößePdf-Dokument
Themen- und Zeitplan 66 kb