SO2

Mollier-h, x-Diagramm für feuchte Luft

Inhalt

  • Aufbau des Mollier-h, x-Diagramms
  • lufttechnische Prozesse
    • Kühlen
    • Entfeuchten
    • Heizen
    • Mischen
    • Befeuchten
  • Taupunkt, Feuchtkugeltemperatur
  • sensible, latente Kälteleistung
  • Berechnungssoftware
  • Messung der Luftfeuchtigkeit
  • luftseitige Leistungsbestimmung an einer Kälteanlage

Ziel

  • Kenntnisse über den Aufbau und die Anwendung des Mollier-h, x-Diagramms
  • Kennenlernen der verschieden Luftbehandlungsverfahren
  • luftseitige Leistungsbestimmung an der Anlage

Zielgruppe

Praktiker der Kälte-, Klima- und Wärmepumpen-Branche; Montage- und Service-Personal; Techniker sowie Fachkräfte, die sich mit dem Betrieb, der Pla­nung, Beratung, Erstellung, Wartung und der Beur­tei­lung von Kälte-, Klima­an­lagen und Wärmepumpen beschäftigen.

Bild 1:

Kursteilnehmer bei der lufttechnischen Messung an einer Klimaanlage

Bild 2:

Abkühlvorgang mit Entfeuchtung im Mollier-h, x-Diagramm

Dauer

jeweils 1 Tag


Termine und Gebühren

KW / JahrDatumPreisPersonenAnmeldung