FK2

Pkw-Klimaanlagen B

Inhalt

  • Aufbau und Funktion der Pkw-Kälte-Klimaanlage
  • Kältemittel R744 und R1234yf
  • luft- und kältemittelseitige Einflüsse auf das Leistungsverhalten des Verflüssigers, Verflüssiger mit und ohne Unterkühlungsstrecke, Puffervermögen des Verflüssigers
  • Messungen an einem Kältemittelkreislauf mit verschiedenen Verdichterregelungen
  • Öleinfluss im Kältemittelkreislauf, Ölwurfmessung, Leitungsdimensionierung
  • Akustik der Pkw-Klimaanlage
  • Anlagen mit mehreren Verdampfern
  • innerer Wärmeaustauscher

Ziel

  • vertiefte Einführung in die Grundlagen (Theorie und Praxis) der Kältetechnik
  • Kennenlernen alternativer Kältemittel
  • Vertiefung des Verständnisses der Funktionsweise und des Betriebsverhaltens der Klimaanlage unter unterschiedlichen Betriebsbedingungen

Zielgruppe

Fortsetzung des Kurses "Pkw-Klimaanlagen A". Er richtet sich an Meister, Techniker und Ingenieure mit z. B. der Ausrichtung Ma­schi­nenbau oder Verfahrenstechnik, welche als Seiteneinsteiger bzw. Be­rufs­an­fänger im Bereich der Pkw-Klimatisierung tätig sein werden. Es sind aber auch Mitarbeiter aus den Bereichen Konstruktion, Qualitätssicherung, Applikation und Prüfwesen angesprochen. Im Rahmen dieses Kurses werden die im Lehrgang "Pkw-Klimaanlagen A" vermittelten Kenntnisse vertieft und mit zusätzlichen Themen ergänzt.


Voraussetzungen

Kenntnisse über die Funktion des Kältemittelkreislaufs und seiner Bauteile z. B. Teilnahme am Lehrgang "Pkw-Klimaanlagen A" werden vorausgesetzt.

Bild 1:

Vermessung einer Pkw-Klimaanlage

Bild 2:

Ideenreiche Zeichnung des Teilnehmers Jürgen Herla zur Gehirn-Abkühlung

Dauer

jeweils 3 Tage


Termine und Gebühren

KW / JahrDatumPreisPersonenAnmeldung

50 / 2017

11. - 13.12.

1.090,- €

Alle Plätze sind belegt.

10 / 2018

05. - 07.03.

1.130,- €

26 / 2018

25. - 27.06.

1.130,- €

46 / 2018

12. - 14.11.

1.130,- €


Downloads

TitelGrößePdf-Dokument
Themen- und Zeitplan 68 kb