KT5

Kältetechnik D - Projektierung

Inhalt

  • Funktion des Kältemittelkreislaufs
  • lg p, h-Diagramm
  • h, x-Diagramm
  • Kühllastberechnung
  • Auswahl von Verdampfern, Verflüssigern, Verdichtern und Drosselorganen nach Firmenunterlagen
  • Rohrleitungsdimensionierung hinsichtlich Druckabfall und Ölrückführung
  • Armaturenauswahl, kv-Wert
  • Messungen an einer Kälteanlage, Kreislaufanalyse, Berechnung der Strömungsgeschwindigkeiten in den Rohren
  • Berechnung eines Projektierungsbeispiels: Kältebedarfsrechnung für einen Kühlraum, Verdampfer-, Verdichter- und Verflüssigerauswahl, Berechnung der Rohrdurchmesser, Dimensionierung des Expansionsventils

Ziel

  • Grundlagen zur Planung des Kältemittelkreislaufs einer Kompressionskälteanlage
  • Kennenlernen der zur Auswahl von Komponenten aus Herstellerunterlagen erforderlichen Randbedingungen
  • praktische Vorgehensweise bei der Auswahl der Komponenten des Kältemittelkreislaufs

Zielgruppe

Kursteilnehmer der Kurse A, B, C. Der Kurs richtet sich an Fachkräfte, welche erst seit kurzem oder in der Zukunft mit Projektierungsaufgaben im Zusammenhang mit Kompressionskälteanlagen betraut sind, bzw. sein werden.


Voraussetzungen

Kältetechnische Kenntnisse werden vorausgesetzt (siehe Kältetechnik C).

Bild 1:

Besuch von Vertretern des ZVKKW – Zentralverband Kälte-Klima-Wärmepumpen

Bild 2:

Schnittmodell eines halbhermetischen Hubkolbenverdichters (Sponsor: GEA Bock)

Dauer

jeweils 5 Tage


Termine und Gebühren

KW / JahrDatumPreisPersonenAnmeldung

24 / 2018

11. - 15.06.

1.520,- €

50 / 2018

10. - 14.12.

1.520,- €


Downloads

TitelGrößePdf-Dokument
Themen- und Zeitplan 72 kb