FK4

Pkw-Klimaanlagen mit R1234yf

Inhalt

  • Aufbau und Funktion des Kältemittelkreislaufs und seiner Komponenten
  • Eigenschaften von R1234yf im Vergleich zu R134a
  • Stoffdaten, Systembetrachtung, Optimierung
  • Service der Klimaanlage mit R1234yf
  • Schmierstoffe
  • Sicherheitsfragen bei der Verwendung von R1234yf im Fahrzeug und im Service
  • Laborübung: Messungen an einem Kältemittelkreislauf mit R134a und R1234yf

Ziel

  • Grundlagen des Kältemittel-Kreislaufes mit dem Kältemittel R1234yf und dessen Bauteile
  • Kennenlernen der speziellen Anforderungen an die Komponenten
  • Sicherheit im Umgang mit R1234yf

Zielgruppe

Der Kurs richtet sich an Meister, Techniker und Ingenieure mit z. B. der Ausrichtung Maschinenbau oder Verfahrenstechnik, welche im Bereich der Pkw-Klimatisierung tätig sein werden. Es sind aber auch Mitarbeiter aus den Bereichen Konstruktion, Qualitätssicherung, Applikation und Prüfwesen angesprochen. Im Rahmen dieses Kurses wird die Kompressionskälteanlage mit dem Kältemittel R1234yf in der Spezialanwendung Pkw-Klimatisierung ingenieurmäßig und praxisorientiert behandelt.


Voraussetzungen

Kenntnisse über die Funktion des Kältemittelkreislaufs und seiner Bauteile z. B. Teilnahme am Lehrgang "Pkw-Klimaanlagen A" werden vorausgesetzt.

Bild 1:

Gruppenbild vor der Mittagspause

Bild 2

Messungen am Labormodell einer Pkw-Klimaanlage

Dauer

jeweils 2 Tage


Termine und Gebühren

KW / JahrDatumPreisPersonenAnmeldung

38 / 2018

19. - 20.09.

910,- €


Downloads

TitelGrößePdf-Dokument
Themen- und Zeitplan 72 kb