Pkw-Klimaanlagen mit dem Kältemittel R744 (CO2)
14. Karlsruher Fahrzeugklima-Symposium

Vorträge zum Download freischalten

Bitte geben Sie Ihren Freischaltcode ein:

Veranstalter:

TWK - Test- und Weiterbildungszentrum
Wärmepumpen und Kältetechnik GmbH,
Friedrich-List-Straße 10, 76297 Stutensee



Veranstaltungsort:

AkademieHotel
Am Rüppurrer Schloss 40, 76199 Karlsruhe
Tel.: 0721 9898-0, Fax: 0721 9898-428
E-Mail: Hotel.Karlsruhe@bwgv-hotel.de
Homepage: www.AkademieHotel-Karlsruhe.de



Leitung

Rainer Burger, Johannes Reichelt, Michael Stalter,
TWK Test- und Weiterbildungszentrum
Wärmepumpen und Kältetechnik GmbH



Thema der Veranstaltung

Anfang 1995 wurde die erste CO2-Versuchsanlage in unserem Institut erstellt. Seit über 20 Jahren werden nahezu kontinuierlich Messungen an Komponenten und Anlagen mit diesem natürlichen Kältemittel durchgeführt. In dieser Zeit hat die TWK mehrere 1-Tages-Symposien zum Thema R744-Kfz-Klimaanlagen organisiert. Es gibt kein Kältemittel, in das weltweit über Jahrzehnte mehr Forschungsarbeit investiert wurde als in CO2. Die Innenraumbeheizung für Elektrofahrzeuge kann am effektivsten über eine Wärmepumpenschaltung erfolgen, d. h. die Umkehrung des Kältemittel-Kreislaufs. Dazu eignet sich R744 sehr gut.



Für interessierte Besucher fährt um 16:00 Uhr ein Bus ab Akademie-Hotel zum Neubau der TWK GmbH in 76297 Stutensee, Friedrich-List-Straße 10.


Besonderheiten des Gebäudes:

  • thermische Bauteilaktivierung,
  • Eislatentspeicher (100 m3),
  • 8 Wärmepumpen verschiedener Hersteller,
  • Kühlsegel in den Vortragsräumen und Wärmerückgewinnung


Rückfahrt 18:00 Uhr.
Das Abendessen (ca. 19:00 Uhr) wird unterbrochen durch eine Keynote-Präsentation zum Thema „Produktion von hochreinem CO2“, für den Dipl.-Ing. Holger Kittelmann, Linde Engineering, Dresden, gewonnen werden konnte.



Pdf-Downloads

  • image

14. Karlsruher
Fahr­zeug­klima-Symposium

2. Juni 2016
Akademie­Hotel, Karlsruhe

PKW-Klima­anlagen mit dem Kälte­mittel R744 (CO2)



Bild 1:

Teilnehmer des 14. Karlsruher Fahrzeugklima-Symposiums

Bild 2:

Referenten des Symposiums (Fehlend: Hr. Bock)


Dozenten / Vorträge Größe Pdf-Dokument

Dipl.-Ing. Holger Kittelmann, Linde AG, Dresden

Produktion von hochreinem CO2

Dipl.-Physikerin Gabriele Hoffmann, Umweltbundesamt, Dessau-Roßlau

Kältemittel für die Pkw-Klimatisierung – ein Überblick

Dipl.-Ing. (FH) Rainer Burger, TWK GmbH, Stutensee

R744 als Kältemittel für Pkw-Klimaanlagen – Anforderungen, Eigenschaften, Besonderheiten

Dr.-Ing. Nicholas Lemke, TLK-Thermo GmbH, Braunschweig

R744-Wärmepumpe zur Fahrzeugklimatisierung

Dipl.-Ing. Peter Pfaffenwimmer, VENTREX Automotive, Graz, Österreich

Befüll- und Evakuierventile für Pkw-Klimaanlagen für R744 im Vergleich zu R134a und R1234yf

Dr. Eike Willers, OTTO EGELHOF GmbH & Co. KG, Fellbach

Schalt- und Regelventile in R744-Kältemittelkreisläufen

M.Sc. Marlene Kreutz, Eaton Germany GmbH, Rastatt

CO2-Systemkomponenten mit besonderen Herausforderungen: Heißgasschlauch und Akkumulator

B.Eng. Jens Wulkow, ContiTech Kühner & Cie KG, Oppenweiler

Leitungen und Verbindungstechniken in CO2-Pkw-Klimaanlagen

Carsten Wöhner, Dürr Somac GmbH, Stollberg

Die Befüllung von Fahrzeugklimaanlagen mit CO2

Dipl.-Ing. Wolfgang Bock, FUCHS SCHMIERSTOFE GmbH, Mannheim

Schmierstoffe für Fahrzeugklimaanlagen mit R744

Dr. Stefan Elbel, Creative Thermal Solutions, Urbana, IL, USA, Adjunct Assistant Professor, University of Illinois at Urbana-Champaign, Department of Mechanical Science and Engineering

Verbesserung von Kälteleistung und Energieeffizienz durch den Einsatz von Zweiphasen- Ejektoren in transkritischen CO2-Pkw-Klimaanlagen