Nutzung von Niedertemperatur-Wärme mit ORC- und Kalina-Prozess
Symposium in Karlsruhe

Vorträge zum Download freischalten

Bitte geben Sie Ihren Freischaltcode ein:

Veranstalter:

TWK - Test- und Weiterbildungszentrum
Wärmepumpen und Kältetechnik GmbH,
Floridastraße 1, 76149 Karlsruhe



Veranstaltungsort:

AkademieHotel
Am Rüppurrer Schloss 40, 76199 Karlsruhe
Tel.: 0721 9898-0, Fax: 0721 9898-428
E-Mail: Hotel.Karlsruhe@bwgv-hotel.de
Homepage: www.AkademieHotel-Karlsruhe.de



Leitung

Prof. Dr.-Ing. Johannes Reichelt
TWK Test- und Weiterbildungszentrum
Wärmepumpen und Kältetechnik GmbH



Thema der Veranstaltung

Während die ORC-Technik in verschiedenen Ländern bereits zu Beginn der sechziger Jahre entwickelt wurde, hatte sie bis vor wenigen Jahren in Deutsch­land so gut wie keine Bedeutung. Erste Ansätze sind aus der Zeit um 1980 bekannt, so z. B. das 6. Frigen-Forum 1979 „Abwärmenutzung durch Kreis­prozesse mit Expansionsmaschinen“ sowie die Inbetriebnahme einer ORC-An­lage 1980 bei der Bitburger Brauerei. Erwähnenswert ist auch eine 1981 durch den Promotor-Verlag, Karlsruhe, organisierte einwöchige „ORC-Seminarreise“ zu einer Firma in Israel. Diese Situation hat sich erst vor wenigen Jahren schlag­artig gewandelt. Ein bis zwei Dutzend Firmen in Deutschland bieten inzwischen ORC-Anlagen an. Allein im Umfeld von Karlsruhe wurden ORC-Anlagen in Soultz-sous-Forêts (Elsass), in Landau und Insheim installiert. In Bruchsal wird eine Kalina-Anlage betrieben.

Bild 1:

Teilnehmer im Saal

Bild 2:

Teilnehmer im Saal

Bild 3:

Gruppenbild


Dozenten / Vorträge Größe Pdf-Dokument

Prof. Dr.-Ing. Johannes Reichelt, TWK GmbH, Karlsruhe

Einführung in das Vortragsthema

Michael Stalter, TWK GmbH, Karlsruhe

Grundlagen des ORC- und Kalina-Prozesses

Dr. Jörg Baumgärtner, BESTEC GmbH, Landau

Erfahrungen mit ORC-Anlagen im Oberrheingraben

Dr.-Ing. Ulli Drescher, GMK - Gesellschaft für Motoren und Kraftanlagen mbH, Rostock

Theorie und Praxis des ORC (Download gesperrt, bitte wenden Sie sich an das TWK)

Dipl.-Ing. Robert-Gilles Entlesberger, CRYOSTAR S. A. S., Frankreich

Lösungen für ORC-Kraftwerke

Dr., Dipl.-Ing., Dipl.-Math. Johannes Gottlieb, MONTANES GmbH, Karlsruhe

ORC, Kalina & Co. - Entwicklungen der geothermischen Stromerzeugung auf dem Prüfstand

Dr.-Ing. Armin Hafner, SINTEF Energie, Trondheim, Norwegen

Innovative ORC-Anwendungen

Dipl.-Ing. (TU) Gerhard Heidt, HeidelbergCement Technology Center GmbH, Leimen bei Heidelberg

Niedertemperatur-Verstromung mit ORC im Zementwerksprozess

Dipl.-oec. Steffen Klein, COMBITHERM, Apparate- und Anlagenbau GmbH, Fellbach bei Stuttgart

Konzeption und Erfahrungen mit einer Niedertemperatur-ORC-Anlage

Dipl.-Ing. Hanna Mergner, EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Karlsruhe

Geothermische Stromerzeugung an den Beispielen Soultz und Bruchsal

Dipl.-Ing. Peter Schaeftlein, Johnson Controls, Systems & Service GmbH, Flensburg

Die ORC-Anlage in der praktischen Anwendung mit dem Arbeitsmedium Ammoniak

Dipl.-Ing. (FH) Christian Scholz, IGATEC GmbH, Speyer

ORMAT-ORC-Anlagen im Wandel der Zeit