Thermische Stabilisierung von Produktionsprozessen mit Kältemaschinen
Symposium in Karlsruhe

Vorträge zum Download freischalten

Bitte geben Sie Ihren Freischaltcode ein:

Veranstalter:

TWK - Test- und Weiterbildungszentrum
Wärmepumpen und Kältetechnik GmbH,
Floridastraße 1, 76149 Karlsruhe

IFP, Institut für Fertigungstechnik und Produktion,
Hochschule Karlsruhe



Veranstaltungsort:

AkademieHotel
Am Rüppurrer Schloss 40, 76199 Karlsruhe
Tel.: 0721 9898-0, Fax: 0721 9898-428
E-Mail: Hotel.Karlsruhe@bwgv-hotel.de
Homepage: www.AkademieHotel-Karlsruhe.de



Leitung

Prof. Dr.-Ing. Rüdiger Haas,
Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft,
IFP Institut für Fertigungstechnik und Produktion

Prof. Dr.-Ing. Johannes Reichelt,
TWK Test- und Weiterbildungszentrum
Wärmepumpen und Kältetechnik GmbH



Zusatzprogramm

Für Interessierte, die bereits am Vorabend, d. h. am 17.09.08 anreisen, wird ab 18:00 Uhr eine Besichtigung angeboten:

  • des Labors für Produktionstechnik am Institut für Fertigungstechnik und Produktion (IFP) an der Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft sowie
  • der Prüfstelle und Weiterbildungseinrichtung Wärmepumpen und Kältetechnik der TWK GmbH.

Pdf-Downloads

  • image

Anmeldeformular und
Themen- und Zeitplan (98 kB)



Informationen zum Thema

Die „thermische Stabilisierung“ – oder Temperatur-Konstanthaltung - ist ein außerordentlich weites Feld.

Für den technischen Laien ist es kaum vorstellbar, wie viele Produktions­vor­gän­ge die Einhaltung bestimmter Temperaturen voraussetzt. Dies kann bei sehr kleinen Wärmeleistungen mit Luft- oder Wasserkühlung erfolgen, bei großen Leistungen sind die weltweit meistverwendeten „Temperatur-Stabilisatoren“ Kalt­dampf-Kompressionskältemaschinen, da sie (im Vergleich zu anderen Kälte­erzeugungsverfahren, wie z. B. Absorption, Adsorption, Peltier-Kühlung u. v. a. m.) die höchste Wirtschaftlichkeit erzielen.

Bei diesem Symposium geht es um die thermische Stabilisierung von Produk­tions­prozessen bei Werkzeugmaschinen, im Bereich der Druckindustrie, in der Chemie und Verfahrenstechnik, bei der Kunststoffverarbeitung und weiteren Anwendungsfeldern.

Veranstalter sind die TWK GmbH, Test- und Weiterbildungszentrum Wärme­pumpen und Kältetechnik in Kooperation mit dem IFP, Institut für Fertigungs­technik und Produktion an der Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft.