KT6

Praxis an Kälteanlagen

Inhalt

  • Wiederholung zur Funktion des Kältemittelkreislaufs
  • Kupferrohrbearbeitung
    • Schneiden, Muffen, Bördeln, Biegen
  • Hartlöten mit Kupfer- und Silberlot
  • Inbetriebnahme einer Kälteanlage
    • Druck- und Dichtheitsprüfung
    • Evakuieren
    • Füllen von Kältemittel
    • Einstellung von Sicherheitsbauteilen
    • Absaugen und Entsorgen von Kältemittel
  • elektrische Grundlagen, Wechselstromkreis
  • Sicherheitskette der Kälteanlage
  • Aufbau eines Kältemittelkreislaufs und der elektrischen Schaltung einer Kleinkälteanlage

Ziel

  • Erlernen von Montagearbeiten (Kupferrohrbearbeitung, Löten, Bauteilmontage) am Kältemittelkreislauf
  • Aufbau eines Kältemittelkreislaufs und der elektrischen Schaltung einer Kleinkälteanlage
  • sicherer Umgang mit kältetechnischem Werkzeug

Zielgruppe

Dieser Kurs richtet sich an Praktiker im Service- und Montagebereich von Kälte-, Klimaanlagen und Wärmepumpen oder in der Produktion deren Bauteile im unteren Leistungsbereich.


Voraussetzungen

Kältetechnische Kenntnisse werden vorausgesetzt (siehe Kältetechnik A).

Bild 1:

Sören Lange, TWK, mit Teilnehmern des Praxis-Kurses

Bild 2:

Besuch unserer langjährigen und bewährten Design-Firma modus, Landau

Dauer

jeweils 5 Tage


Termine und Gebühren

KW / JahrDatumPreisPersonenAnmeldung

4 / 2018

22. - 26.01.

1.520,- €

10 / 2018

05. - 09.03.

1.520,- €

17 / 2018

23. - 27.04.

1.520,- €

25 / 2018

18. - 22.06.

1.520,- €

38 / 2018

17. - 21.09.

1.520,- €

47 / 2018

19. - 23.11.

1.520,- €

51 / 2018

17. - 21.12.

1.520,- €


Downloads

TitelGrößePdf-Dokument
Themen- und Zeitplan 76 kb