KT28

Löten in der Kältetechnik

Inhalt

  • Sicherheit und Unfallverhütung
  • Kupferrohrbearbeitung
  • Materialvorbereitung
  • Lotauswahl
  • Brennereinstellung Acetylen/Sauerstoff
  • Löten mit Hart- und Silberlot
  • Inertisierung
  • Erstellen eines Lötwerkstücks
     

Ziel

  • Erlernen von Montagearbeiten im Kältemittelkreislauf
  • Herstellen von Hartlötverbindungen an Kälteanlagen
  • sicherer Umgang mit Lötbrennern, Acetylen und Sauerstoff

Zielgruppe

Dieser Kurs richtet sich an Praktiker im Service- und Montagebereich von Kälte-, Klimaanlagen und Wärmepumpen oder in der Produktion deren Bauteile im unteren Leistungsbereich.


 

Bild 1:

Einlöten eines Verdichters mit Silberlot und Acetylen/Sauerstoff-Brenner

Bild 2:

Lötübung an Kupferrohren

Dauer

jeweils 1 Tag


Termine und Gebühren

KW / JahrDatumPreisPersonenAnmeldung

8 / 2020

17.02.

495,- €

47 / 2020

16.11.

495,- €