KT12

Energieeffizienz in der Kältetechnik

Inhalt

  • Effizienz-Kennzahlen
  • Abwärmenutzung bei Kälte- und Klimaanlagen
  • Energiespeicher
  • alternative Kälteerzeugungsverfahren
  • Optimierungspotenziale in der Regelungstechnik und bei den Komponenten
  • Systemanalyse
  • Förderprogramme
  • Instandhaltung

Ziel

  • Kenntnisse über die Einflüsse auf die Energieeffizienz beim Betrieb eines Kältemittelkreislaufs
  • Überblick über mögliche Systemvarianten zur verbesserten Energienutzung
  • Einschätzung des Optimierungspotenzials an einer Kältemaschine

Zielgruppe

Praktiker und Theoretiker der Kälte-, Klima- und Wärmepumpen-Branche; Techniker sowie Fachkräfte, die sich mit dem Betrieb, der Planung, Beratung und der Beurteilung von Kälte-, Klimaanlagen und Wärmepumpen beschäftigen.


Voraussetzungen

Kältetechnische Grundkenntnisse werden vorausgesetzt (siehe Vorkurs).

Bild 1:

Kursteilnehmer bei der Auswertung eines Laborversuchs

Bild 2:

Tafelanschrieb eines Grundlagenkurses

Dauer

jeweils 1 Tag


Termine und Gebühren

KW / JahrDatumPreisPersonenAnmeldung